Externe Tiere

Morpheus

Rasse:
Dt. Schäferhund
Geschlecht:
Male
Geboren:
22.10.2012
Kastriert:
ja
Reserviert
nein
Eigenschaften

                                                                                                                                                                                        21.03.19

Wir müssen  für unseren Schäferhund Morpheus ein neues Zuhause finden. Aufgrund einer Krebserkrankung ist mein Vater im August diesen Jahres verstorben. Es ist meiner Mutter leider nicht möglich alleine für Morpheus zu sorgen. Meine Eltern haben Morpheus bei sich, schon seit er ein kleiner Welpe war.

 

Anbei habe ich ein Paar Eckdaten zusammengefasst:

  • Name: Morpheus
  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Deutscher Schäferhund
  • Geburtstag: 22.10.2012
  • Kastriert: Ja
  • Gechipt: Ja
  • Geimpft: 2018
  • Erkrankungen: keine
  • Verträglichkeit Kinder: nein
  • Verträglichkeit Katzen: nein
  • Verträglichkeit andere Hunde: bedingt, nach Sympathie
  • Haltung: kein Zwingerhund, braucht viel Auslauf, lebte mit uns im Haus
  • Rasse-Echtheitszertifikat vom Züchter liegt vor, sowie alle weiteren nötigen Unterlagen.

 

Morpheus ist ein sensibler und unsicherer Hund. Bei Fremden ist er oft ängstlich und kann deshalb auch mal aggressiv reagieren auf Besuch oder auf Fremde im Haus. Das Alleinsein zu Hause ist für Morpheus kein Problem.

Er schenkt nicht jedem Menschen sofort sein Herz, zunächst muss man sein Vertrauen gewinnen.
Denn auch wenn Morpheus sehr an seinen Menschen hängt, hat er manchmal Angst vor fremden Menschen und fremden Situationen. In Angstsituationen geht er dann auch mal nach vorne und versucht die Eindringlinge zu verjagen.

Da Morpheus jedoch erst 6 Jahre alt, verspielt und lernfreudig ist, und vor allem seinen Herrchen voll vertraut, kann man an dieser Angst noch arbeiten. Deshalb braucht er jemanden, der sich mit Hunden, oder Schäferhunden schon bereits gut auskennt. Er braucht Geduld und Liebe von seinem neuen Zuhause.

 

Kontaktdaten:

Monika T.

Mobil: 0176-61708886