Externe Tiere

Toni

Rasse:
Schäfer-Husky Mix
Geschlecht:
Male
Geboren:
15.04.2013
Kastriert:
ja
Reserviert
nein
Eigenschaften

Stur

Kinderlieb

Verschmust


Er liebt es in Gesellschaft zu sein und Streicheleinheiten zu bekommen, er ist eher auf Männer („Rudelführer“) fokussiert, allerdings hört er auch auf sein Frauchen. :) Er mag es nicht besonders gebadet zu werden, springt aber liebend gern in Tümpel, Bächer oder ähnliches. Bekommt er seine Aufmerksamkeit nicht, äußert sich das so, dass er mal „rummeckert“ oder mit seiner Schnauze anstupst. Er kommuniziert sehr gerne. Außerdem liebt er Kinder, er leckt denen ständig über das Gesicht. Ich kann ihn bedenkenlos alleine mit meiner Tochter (1Jahr alt) alleine in einem Raum lassen. Bestes Beispiel... sie umarmt ihn und er leckt sie ab, sie ärgert ihn, er murrt nur kurz und dreht sich weg, lässt sie aber weiter machen.  Ist es aber Fütterungszeit sollte kein Kind im Weg stehen, da er sie dann in seiner Euphorie umrempelt.

Gegen Frühling/ Sommer rum bekommt er einen Ausschlag in seinem Gesicht, was aber nicht weiter bedenklich ist (hat er von kleinauf), ansonsten ist er kerngesund. Er liebt lange Spaziergänge im Wald bzw. in Feldern wo er sich richtig auspowern kann und richtig rennen kann, manchmal mit einer kleinen Animation meinerseits...wir machen ein Wettrennen,er möchte immer der Erste sein. Sollte er mal weiter vorne sein, wartet er auch bis man fast auf einer Höhe ist... was ein Gönner oder!? :)

Ich hoffe, dass er auf diesem Wege eine liebevolle Familie findet, die sein großes Herz mit noch mehr liebe füllen können.

Ah und er geht gerne auf Sofas drauf, also sollte man ihn über Nacht nicht alleine im Wohnzimmer lassen, wenn es nicht erwünscht ist. 

Außerdem kommt er eigentlich mit anderen Hunden recht gut zurecht. Er ist beim Gassi gehen neugierig,wenn einer kommt, bellt vllt mal kurz, geht dann aber weiter. Ich kann es nicht pauschalisieren, dass er mit jedem Hund zurecht kommt. Aber das was ich bisher gesehen habe ist, dass er eig mit den meisten zurecht kommt. Am besten wäre es, wenn die Familie, die ihn aufnimmt keinen weiteren Hund hat. Ah und Katzen jagt er ganz gerne. Er ist mit einer aufgewachsen, aber die hat er dann irgendwann gejagt, hat sie aber nie verletzt, sondern mit ihr gespielt

Wenn Sie sich für Toni Interessieren melden Sie sich gerne bei :  Mobil  0178 83 26 799