Rocky - 
Collie


Rocky

TierNr.:
542_Ü_22
Rasse:
Collie
Geschlecht:
Male
Geboren:
03.03.2020
Bei uns seit:
14.09.2022
Kastriert:
nein
Reserviert
nein
Eigenschaften

Rocky gehört zur Zeit zu unseren „Unvermittelbaren“ Hier ist seine Geschichte :

Der schöne Rocky ist jetzt 2 Jahre und hat bereits sechs mal sein Zuhause verloren.
Etliche Beißvorfälle haben dazu geführt, dass Rocky zu einem Wanderpokal geworden ist. Zuletzt wurde er bei uns abgegeben.

Rocky ist ein selbstbewusster Collie, der grundsätzlich offen und freundlich auf Menschen und
Artgenossen zugeht. Bei manchen Menschen reagiert er etwas misstrauisch, ist dabei bei uns aber noch nicht negativ aufgefallen.

Rocky hat einen ausgeprägten Beschützerinstinkt, der hier ganz klar aber freundlich unterbunden wird.

Der hübsche Rüde hat seiner Tierpflegerin gegenüber schnell Vertrauen aufgebaut. Rocky möchte konsequent aber auch respektvoll und freundlich
behandelt werden, denn letztendlich ist auch er ein sensibler Vertreter seiner Rasse. Er reagiert auf Stimmungen und braucht ein konstantes Umfeld.

Das Training im Tierheim findet ausschließlich mit Maulkorb statt.

Rocky scheint ein Problem mit zu strengen Autoritäten zu haben. Auch launische Menschen und unsichere Ausstrahlung wird von Rocky reglementiert.

Rocky reagiert sehr schnell und hat einen sehr tollen Grundgehorsam.
Er ist seiner Bezugsperson gegenüber sehr treu. Grundsätzlich kann seine Tierpflegerin nahezu alles mit ihm machen.

Laut Vorgeschichte hat Rocky eine Ressourcen- Aggression und ein sehr schlechtes Sozialverhalten seinen Artgenossen gegenüber.
Beides können wir zur Zeit nicht bestätigen. Im Training lies er sehr schnell von seinem Spielzeug ab, wenn sein Mensch es beansprucht und er läuft täglich in der Gruppe mit unkastrierten Hündinnen und einem kleinen unkastrierten Rüden, der ihn immer wieder provoziert. Rocky hat eine klare Kommunikation den Hunden gegenüber und ist dabei überhaupt nicht streitsuchend, sondern schlichtet Spannungen sogar.

Rocky soll nicht weiter ein Wanderpokal sein und so wartet er nun bei uns auf ein Wunder.

In einem normalen Haushalt sehen wir Rocky nicht. Er benötigt im besten Fall eine Bezugsperson und noch eine Menge Training und Know How,
um wieder vertrauensvoll zu werden. Erfahrung mit Hunden mit Beißvorfällen setzen wir voraus.

Möchten Sie mehr über Rocky erfahren oder fühlen sich ihm gewachsen, melden Sie sich gerne telefonisch unter 05973-849 oder schicken uns eine Mail an tierheim@tierschutzverein-rheine.de